1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Verler Heimatpreis: Jetzt noch bewerben

  8. >

Verl

Verler Heimatpreis: Jetzt noch bewerben

Verl (gl)

Noch bis zum 31. August sind Bewerbungen für den Verler Heimatpreis möglich, der in diesem Jahr zum dritten Mal von der Stadt Verl vergeben wird. Verliehen wird er Ende des Jahres im Rahmen des Tags des Ehrenamts.

Preisträger im vergangenen Jahr: Der Musikverein war für seine Arbeit geehrt worden. Nun werden erneut Bewerbungen entgegengenommen. Foto:

Vorgeschlagen werden oder bewerben können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen, die sich in besonderer Weise für ihre Heimat Verl einsetzen – sei es durch Kultur- oder Naturpflege, die Erforschung und Vermittlung von Stadtgeschichte oder auch, indem sie sich um das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen in Verl bemühen. 

Über die Vergabe der Auszeichnung entscheidet der Ausschuss für Bildung, Sport, Kultur und Generationen. Als Preisgeld stehen insgesamt 5000 Euro zur Verfügung. Hintergrund des Ratsbeschlusses zur Auslobung des Preises ist das Heimatförderprogramm des Landes NRW. Unter dem Titel „Wir fördern, was Menschen verbindet“ hat das Land ein Programm ins Leben gerufen, das sich über die gesamte Legislaturperiode erstreckt.

Der Heimat-Preis ist dabei eine von insgesamt fünf Säulen. Die Bewerbung für den Verler Heimatpreis sollte schriftlich unter Verwendung des online unter www.verl.de/heimatpreis zur Verfügung gestellten Bewerbungsformulars an folgende Adresse geschickt werden: Stadt Verl, Der Bürgermeister, Paderborner Straße 5, 33415 Verl. Bewerbungen per E-Mail sind unter buergermeister@verl.de möglich.

Startseite