1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Verler Unternehmen ehren ihre langjährigen  Mitarbeiter

  8. >

Verl

Verler Unternehmen ehren ihre langjährigen  Mitarbeiter

Verl (gl)

10 Jahre, 25 oder vielleicht sogar 50 - die langjährigen Mitarbeiter in Unternehmen blicken auf ein abwechslungsreiches Berufsleben zurück.

Verl (gl) - Der 1. August ist traditionell der Tag, an dem die neun Auszubildenden in den Unternehmen ihre Arbeit aufnehmen. Manche bleiben bis zu 50 Jahre in der Firma und blicken auf eine interessante Entwicklung ihrer Karriere zurück.

Beckhoff Technik und Design

40 Jahre arbeitet Andreas Polmeier bei Beckhoff Technik und Design.

Am 1. August 1982 erhielt Andreas Pollmeier (56) seinen Ausbildungsvertrag als Elektroinstallateur bei der Firma Elektro Beckhoff von Firmengründer Arnold Beckhoff Senior. Nach der Gesellenprüfung und mehrjähriger Tätigkeit im Elektrobetrieb ist Andreas Pollmeier seit 1988 für den Einkauf und den Ausbau der Haushaltsgeräteabteilung im Geschäft verantwortlich. Der 56-Jährige begleitete das Wachstum von Beckhoff Technik und Design als Leiter seiner Abteilung, die er mit großem Engagement und Fachwissen weiterentwickelt hat. Geschäftsleitung, Kolleginnen und Kollegen gratulieren herzlich und hoffen auf viele weitere Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit, so das Unternehmen.

Am 1. August 1997 unterschrieb Tobias Buschmann seinen Ausbildungsvertrag als Radio- und Fernsehtechniker bei Beckhoff Technik und Design. Der 41-Jährige erlernte in dreieinhalb Jahren seinen Beruf, reparierte Fernseher, Videorecorder und Stereoanlagen, Satellitenanlagen auf und stellte Neugeräte bei den Kunden auf. Seit vielen Jahren installiert Tobias Buschmann hauptsächlich Geräte von Bang & Olufsen. Er ist Experte für Multiroom-Systeme und Netzwerke. Die Kunden schätzen ihn für seine fachliche Kompetenz, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit. Geschäftsleitung, Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihm herzlich und freuen sich auf viele weitere gemeinsame Jahre.

Firma Nüßing, Fachgroßhandel für Beschlagtechnik

Wolfgang Brinkmann arbeitet seit 45 Jahren bei Nüßing.Traditionell feiern am 1. August zahlreiche Mitarbeiter bei der Firma Nüßing, Fachgroßhandel für Beschlagtechnik, ihr Jubiläum. In diesem Jahr gibt es ein besonderes: Wolfgang Brinkmann ist seit nunmehr 45 Jahren für Nüßing tätig. Am 1. August 1977 hatte er seine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel begonnen. Anschließend ging er in den Vertrieb, wo er bis heute von Kunden und Kollegen als kompetenter Ansprechpartner am Telefon geschätzt wird.

Sein 40-jähriges Jubiläum feiert Bernd Beckemeier aus Petershagen. Er absolvierte seinerzeit seine Ausbildung bei der Firma Höltke in Minden, die im Jahr 2000 von Nüßing übernommen wurde. Bernd Beckemeier betreut seitdem die Kunden im Außendienst.

Auf 30 Jahre blickt Michael Meier aus dem Lagerteam zurück, der ebenfalls seine Ausbildung bei Höltke absolvierte.

Vor 25 Jahren begann Marco Peitz (Foto) seine Ausbildung bei Nüßing. Er ist heute im Außendienst und als Produktmanager tätig.

Im selben Bereich ist auch Christian Aulbur tätig, der seit 20 Jahren zum Team gehört.

Ihr zehnjähriges Jubiläum feiern Christopher Eschengerd (IT), Daniel Luft (Vertrieb InSiTech), Nicola Pähler, Michael Steffenfauseweh und Tina Stücker (alle Vertrieb), sowie Manuela Wrede (Schlüsselmanufaktur). Laut Mitteilung gratuliert das Nüßing-Team herzlich und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit. 

Elektro Beckhoff

Fred Kerhoff ist heute Personalleiter bei Elektro Beckhoff.Am 1. August 1982 begann Fred Kerkhoff (56) seine Ausbildung zum Elektroinstallateur bei der Firma Elektro Beckhoff. Nach bestandener Gesellenprüfung wurde er schnell als Obermonteur im Projektgeschäft eingesetzt. Dann legte er nach einer Weiterbildung 1994 erfolgreich die Prüfung zum Elektrotechniker ab. Anschließend war er bis Ende 2012 als Projektleiter für viele heimische Industriekunden zuständig. Seit 2013 ist Fred Kerkhoff verantwortlicher Personalleiter für die gewerblichen Mitarbeiter in Verl. Außerdem kümmert er sich um das Marketing der Firma Elektro Beckhoff. Die Geschäftsführung und seine Kollegen schätzen Fred Kerkhoff besonders für seine hohe fachliche Kompetenz, sowie für seine Zuverlässigkeit und Freundlichkeit im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden. Die Geschäftsführung und das gesamte Team gratulieren Fred Kerkhoff herzlich zum 40-jährigen Jubiläum, schreibt das Unternehmen.

Am 1. August 1997 ist Maik Alteilges (42) als Auszubildender in die Firma Elektro Beckhoff eingetreten. Nach bestandener Gesellenprüfung arbeitete er als Monteur auf verschiedenen Baustellen. Seit über 15 Jahren ist er nun schon als versierter Obermonteur für große Industrieprojekte verantwortlich. Wegen seiner hohen fachlichen Kompetenz und seiner freundlichen und zuverlässigen Art wird er bei den Kunden und Kollegen sehr geschätzt. Da er sehr fußballinteressiert ist, verbringt er seine Freizeit gerne auf dem Sportplatz. Die Geschäftsführung und das gesamte Team gratulieren Maik Alteilges laut Mitteilung herzlich zum 25-jährigen Jubiläum.

Startseite
ANZEIGE