1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Wegbau mit drei Jahren Verzögerung

  8. >

Arbeiten haben jetzt begonnen

Wegbau mit drei Jahren Verzögerung

Verl (WB). Zweimal ist der Bau eines Verbindungsweges zwischen der Straße Zum Meierhof und dem Regenrückhaltebecken Hauphoff bereits verschoben worden – 2014 wegen personeller Engpässe im Fachbereich Tiefbau und 2016 wegen des Einspruchs einiger Anlieger. 

Jetzt haben die Arbeiten, die der Straßen-, Wege- und Verkehrsausschuss vor fast vier Jahren erstmals abgesegnet hatte, begonnen. Foto: Julian Stolte

Diese hatten ihren Einspruch seinerzeit damit begründet, dass die Siedlung zwischen Lerchenweg, Schnepfenweg und Zum Meierhof bereits von etlichen Wegen und Straßen durchzogen sei. Ein neuer Weg stelle eine »unnötige Ausgabe« dar. Jetzt haben die Arbeiten, die der Straßen-, Wege- und Verkehrsausschuss vor fast vier Jahren erstmals abgesegnet hatte, trotzdem begonnen. Im Haushaltsplan sind für den Weg einmalig 250 000 Euro sowie jährliche Folgekosten in Höhe von 5000 Euro vorgesehen.

Startseite