1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. »Wollte schon als Kind wissen,wie man eine Straße baut«

  8. >

Einzige Straßenbau-Auszubildende in OWL kommt aus Verl

»Wollte schon als Kind wissen,wie man eine Straße baut«

Verl-Bornholte (WB/abb). Wenn die Verler Mitte Oktober über den Pollhans-Markt schlendern, laufen sie über eine Straße, die auch von einer Bornholterin gebaut worden ist. Katharina Koch macht eine Ausbildung zur Straßenbauerin, aktuell als Einzige in der Region. Bislang haben ohnehin nur drei Frauen in OWL diese Ausbildung begonnen. Und nur eine davon hat sie beendet – aber schon vor 20 Jahren.

Alleine unter Männern: Katharina Koch erzählt, dass sie respektiert wird, aber oft von Passanten angesprochen werde, warum sie so schwere Arbeiten verrichte. Foto: Andreas Berenbrinker

Katharina Koch macht diese für Frauen ungewöhnliche Ausbildung bei der Hövelhofer Firma Schlotmann und ist auch schon am Bau der Pollstraße in Schloß Holte-Stukenbrock beteiligt gewesen. »Einer unserer aktuellsten Einsatzorte ist an der Hövelrieger Straße in Hövelhof«, erzählt die 21-Jährige. »Meine Firma hat aber auch die Westumgehung in Verl gebaut, vor meiner Zeit.«

Den kompletten Bericht lesen Sie am Donnerstag. 28. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Verl.

Startseite