1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Versmold
  6. >
  7. „Kirche, Pest und neue Seuchen“

  8. >

„Schnüss-Tütt und en Fläsch Desinfektionsmittel“: Kabarettist Konrad Beikircher gastiert am 30. September in Versmold

„Kirche, Pest und neue Seuchen“

Versmold

„Kirche, Pest und neue Seuchen“ heißt Konrad Beikirchers aktuelles Programm. Wer den Kabarettisten live erleben möchte: Für den Auftritt in Versmold am Donnerstag, 30. September, gibt es noch Karten.

Kabarettist Konrad Beikircher präsentiert am 30. September in der Versmolder Aula sein neues Programm. Foto: Anne Beikircher

Beikircher sagt augenzwinkernd: „Was haben uns Virologen, Epidemiologen, Politiker, Gesundheitsämter und Schulbehörden alles erzählt im Corona-Jahr! Als ob das die erste Seuche seit Bestehen der Menschheit wäre! Höchste Zeit, sich mal in der Geschichte der Seuchen etwas umzuschauen und sich zu überlegen, wer davon profitiert hat.“

„Ritt über den Seuchen-Bodensee“

„So kamen Pest und Schnupfen (in Südamerika) der Kirche sowas von gelegen, dass es einem graust. Und dass wir 2020 im Grunde keine anderen Bekämpfungsmethoden parat hatten als im Mittelalter ist nicht nur makaber, es ist auch komisch: Schnüss-Tütt anjeschnallt, Fläsch Desinfektionsmittel för der Hals anjesetzt und Jö! zum Ritt über den Seuchen-Bodensee!“

Beginn ist um 20 Uhr in der städtischen Aula. Die Aula wird nur zur Hälfte besetzt. Außerdem gilt die 3G-Regel (Nachweise bereit halten).

Karten gibt es über die städtische Homepage www.versmold.de und im Versmolder Rathaus für 20 Euro (ermäßigt 10 Euro) zzgl. VVK-Gebühr.

Startseite