1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Versmold
  6. >
  7. Mann schläft am Steuer ein und verursacht Unfall

  8. >

Nach Zusammenprall in Versmold Führerschein des Fahrers sichergestellt

Mann schläft am Steuer ein und verursacht Unfall

Versmold (WB). Weil ein 44-jähriger Mann aus Sassenberg am Steuer seines VW Golf einschlief, ist es am Montagmorgen auf der B 476 bei Versmold zu einem Unfall gekommen.

Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Nach Polizeiangaben befuhr der Unfallverursacher mit seinem VW Golf die B 476/ Münsterstraße aus Richtung Versmold kommend in Fahrtrichtung Warendorf. In Höhe der Hausnummer 100 schlief er nach eigenen Angaben ein und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit dem Ford Tourneo eines 53-jährigen Warendorfers seitlich frontal zusammen, obwohl der Ford-Fahrer noch versuchte auszuweichen. Bei diesem Unfall wurde der 44-Jährige glücklicherweise nur leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er zur ambulanten Behandlung ins Warendorfer Krankenhaus gefahren. Der 53-Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Unfallort abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Da der Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund der Übermüdung des Fahrers bestand, wurde sein Führerschein von den Beamten sichergestellt.

Startseite