1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Alten Kunstrasen abgetragen

  8. >

Die Sanierung des Sportplatzes Meyerfeld in Werther hat begonnen

Alten Kunstrasen abgetragen

Werther (WB/mat/pes). Die Senioren-Teams haben die Meisterschaftsspiele hinter sich, die Jugendlichen können auf dem Rasenplatz trainieren und spielen. Genau der richtige Zeitpunkt, den Kunstrasenplatz am Meyerfeld zu sanieren. Seit Montag wird der alte und verschlissene grüne Belag abgezogen.

Martin Knöfel von der Firma KRB aus Sachsen sorgt dafür, den altgedienten Kunstrasen an der Sportanlage Meyerfeld abzuziehen, bevor der neue Belag verlegt wird. Foto: Sara Mattana

Die Firma KRB aus Sachsen hat dafür zwei Arbeiter und Maschinen nach Werther geschickt, die in zwei Tagen den Unterbau freilegen. Sofern der keine größeren Macken aufweist, kann schon in Kürze der neue Kunstrasen des Anbieters »Fieldturf« ausgebracht werden. Der bekommt ein Granulat aus Kork eingestreut, was als sehr gelenkschonend und auch als lange haltbar gilt.

Die Mannschaften des BV Werther sollen dann gleich nach der Sommerpause wieder auf dem Kunstrasen-Platz trainieren und spielen können.

Startseite