1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Pikeur ermöglicht Reitverein Werther die Anschaffung eines neuen Schulpferds

  8. >

Firma Pikeur ermöglicht dem Reitverein Werther die Anschaffung eines neuen Schulpferds

Chiara scharrt schon mit den Hufen

Werther

Schulpferd Brownie war erst 14 Jahre alt, als es mit einer schweren Kolik in die Tierklinik eingeliefert wurde - das Irische Sportpferd überlebte die Krankheit mit schlimmer Symptomatik nicht. Während der Zucht-, Reit- und Fahrverein (ZRFV) Werther um seinen treuen Gefährten trauert, gibt es jetzt auch gute Nachrichten: Chiara ist da und tritt die Nachfolge von Brownie an - dank einer großen Spende.

Von Sandra Homann

Die Firma Pikeur verhilft dem Zucht-, Reit- und Fahrverein Werther zu einem neuen Schulpferd. Das freut auch (von links) Sina Rood und Hans-Georg Johannsmann (beide Pikeur), Reitlehrer Hendrik Johst, Reitschülerin Isabel Bleikamp (auf Chiara), Rebecca Rötger (mit Tochter Ida) und Lea Vilmar (allesamt ZRFV Werther). Foto: Sandra Homann

In seiner Not, ein neues Reitpferd anschaffen zu wollen, wandte sich der Reitverein an die Firma Pikeur aus Werther und bat um finanzielle Hilfe. Das Unternehmen, spezialisiert auf Reitbekleidung und Pferdeausrüstung, unterstützt den Erwerb eines neuen Schulpferdes nun mit 3000 Euro. Ein weiterer Zuschuss kommt von der Stadt Werther, den Rest trägt der Verein selbst.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE