1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. „Erst wenn Preise steigen, passiert etwas“

  8. >

Stadt Werther befragt Bürger zur Einbahnstraßenregelung auf der Ravensberger Straße

„Erst wenn Preise steigen, passiert etwas“

Werther

Ein Verkehrsversuch, der die Ravensberger Straße für ein Jahr zur Einbahnstraße macht, startet am Dienstag, 23. August. Im Vorfeld läuft eine Online-Umfrage zum Thema, an der sich bisher schon mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger beteiligt haben. Das erklärt Norbert Krause von der begleitenden Agentur Krauses Projektdesign, der gemeinsam mit Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer einen Infotisch auf dem Alten Markt aufgebaut hat.

An einem Infotisch auf dem Alten Markt geht es um den Verkehrsversuch, der die Ravensberger Straße für ein Jahr zur Einbahnstraße macht. Hier diskutieren (von links) Silvia Mehring und Werner Glenewinkel mit Norbert Krause und Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer Foto: Johannes Gerhards

„Wir warten noch auf das Publikum von der Eisdiele, aber die schwächelt heute“, sagt Rottländer mit augenzwinkerndem Blick auf den etwas zurückhaltenden Interessentenandrang. Zwischen zehn und 14 Uhr suchen die beiden Protagonisten das persönliche Gespräch mit Passanten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE