1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Es gibt wieder eine Drogerie

  8. >

Samstag öffnet Rossmann und schließt eine Marktlücke in Werther

Es gibt wieder eine Drogerie

Werther(WB/mapu). Ein hitzig diskutiertes Politikum findet am Wochenende ein versöhnliches Ende. Am Samstag eröffnet der neue Rossmann-Drogeriemarkt. Das ist vielen Anwohnern tausendmal lieber als die Tankstelle, die dort ursprünglich geplant war.

Noch sind die Türen zu. Doch am Samstag endet in Werther die Zeit, in der es keine Drogeriekette mehr im Ort gab. Diese Marktlücke besteht, seit die Schlecker-Filiale vom Venghauss-Platz verschwunden ist. Foto: Malte Krammenschneider

Dass am Samstag Rossmann an der Nordstraße eröffnet, freut aber nicht nur die Nachbarn, sondern die Wertheraner insgesamt. Denn die Bevölkerung beklagt seit Jahren, dass ein großer Drogist in der Stadt fehlt. Die Versorgungslücke will Rossmann auf einer Verkaufsfläche von mehr als 700 Quadratmetern schließen. Das Sortiment umfasst Haar- und Körperpflege, Kosmetik, Parfüm, Babynahrung und -pflege, Hygieneprodukte sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel. Nach Angaben der Betreiber ist in dem Markt auch ein digitale Fotoservice zu finden. Weitere Schwerpunkte sollen Bioprodukte, Wein, Tee, Wellness, Fitness, Bücher, Kleinelektrogeräte und Schmuck sein.

Zwölf Mitarbeiter sollen beschäftigt sein, davon zehn Neueinstellungen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag durchgehend von 8 bis 20 Uhr. Marktleiter wird Sebastian Rehser.

Für den Eröffnungstag kündigt Rossmann unter anderem eine Promotion mit Sonderverkauf, Verkostungen sowie Probenverteilungen an. Auf große Teile des Sortiments gibt es Eröffnungsrabatte.

Rossmann beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 30 000 Mitarbeiter in 3625 Filialen, davon in Deutschland 2055. Der Umsatz betrug dem Unternehmen zufolge 8,4 Milliarden Euro im Jahr 2016.

Startseite