1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Für die Vorfreude gibt‘s jetzt Rennluft in Tüten

  8. >

Die Kartbahn Werther wäre startklar – doch weil auch sie bis vorerst 18. April pausieren muss, hat sich das Team eine besondere Aktion überlegt

Für die Vorfreude gibt‘s jetzt Rennluft in Tüten

Werther

Die Karts sind weiter in der Zwangspause zum Stillstand verdonnert. Doch mit einer besonderen Aktion will das Team der Kartbahn Werther Rennluft verbreiten.

wn

Arzu Kücükcicek und Alexander Boldirew präparieren die Sturmhauben mit etwas Benzingeruch Foto: hx

Immer noch ist es dunkel in der großen Halle der Indoor-Kartbahn an der Engerstraße. Die kompakten Rennwagen – die Karts und Hot Rods mit ihren 5,5 bis 9 PS starken Motoren – stehen zwar in den Startlöchern, wären bereit für eine rasante Fahrt. Doch auch für dieses Unternehmen gilt: Bis vorerst 18. April ist es zum Stillstand verdonnert – im wahrsten Sinne des Wortes.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!