1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. 40 Jahre Sport fürs kranke Herz

  8. >

Herzsport in Werther: Von innovativer Idee zur Kassenleistung

In 40 Jahren kein einziger Zwischenfall

Werther

Drei Männer hatten 1982 eine damals eher verrückt klingende Idee: Sport für das erkrankte Herz. Rolf Petersmann, Dr. Hans-Dieter Dormann und Dr. Wolfgang Decius gründeten die Herzsportabteilung des TV Werther.

Von Sandra Homann

Alexandra Horstmann-Meister, Ina Bories und Maria Fritzsch (von links) leiten die Herzsportgruppe. Turnerinnen des TV Werther umrahmten die Feststunde zum 40-jährigen Bestehen. Foto: Sandra Homann

 „Damals glich das einer echten Revolution. Denn man war bis dahin doch der Meinung, dass Schonung nach Herzerkrankungen die beste Medizin ist,“ erinnert sich Gründungsmitglied Dr. Wolfgang Decius an die Anfänge im Jahr 1982. Der 40. Geburtstag war am Sonntag Anlass zu einer Feierstunde im Haus Werther.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE