1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Johanneskirche Häger erstrahlt nach Renovierung in neuem Glanz

  8. >

Handwerker und ehrenamtliche Helfer haben die Sommerferien für umfassende Renovierungsarbeiten in Werther-Häger genutzt

Johanneskirche erstrahlt in neuem Glanz

Werther-Häger

Die Hägeraner haben es selbst in die Hand genommen«, sagt Manfred Tobusch von der Steuerungsgruppe der Kirchengemeinde. Innerhalb von zweieinhalb Wochen wurden Risse in den Wänden ausgebessert und die Bodenplatten abgeschliffen. Außerdem erhielt der Kirchenraum einen neuen Innenanstrich, zwei kleine Zusatzräume sollen künftig die angestrebte multifunktionale Nutzung erleichtern.

Die Johanneskirche ist 1956 gebaut worden. Nun sind Risse in den Wänden ausgebessert und die Bodenplatten abgeschliffen worden. Außerdem erhielt der Kirchenraum einen neuen Innenanstrich. Hinzugekommen sind zwei kleine Räume. Foto: Margit Brand

„Die Handwerker aus Werther und Umgebung waren freundlich und haben zügig gearbeitet“, berichtet Küsterin Ingeborg Kiehl. Nach ihren Erfahrungen wird der hell und freundlich gestaltete Kirchenraum sehr gut angenommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE