1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Nahrung für den Bildungshunger

  8. >

Bei der VHS Ravensberg hat auch in Werther das Herbstsemester begonnen

Nahrung für den Bildungshunger

Werther   (WB/jog). Handzettel und Plakate weisen anstelle eines gedruckten Programmbuches auf die mehr als 300 Veranstaltungen und Kurse der Volkshochschule Ravensberg hin. Im Nachgang der Corona-Pandemie hat sich zwangsläufig einiges geändert. Ein ausgefeiltes Hygienekonzept soll die nötige Sicherheit vermitteln, Teilnehmerzahlen wurden gesenkt und den zur Verfügung stehenden Räumen angepasst. Damit geht eine moderate Erhöhung der Kursgebühren einher.

Das Team Werther der Volkshochschule Ravensberg lädt zu aktuellen Kursen des Herbstsemesters ein. Von links Sylvia Feld, Nicole Zurmühlen und Heidrun Buchau.

Laut VHS-Leiter Hartmut Heinze ist ein Krisenjahr zu verkraften, weil in der Vergangenheit solide gewirtschaftet worden sei. Dennoch dürfe auch die VHS die kaufmännischen Gesichtspunkte nicht aus den Augen verlieren. Grundsätzlich ist für jede Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich, eine Abendkasse wird es nicht geben.

Talk mit den Bürgermeister-Kandidaten

Das gilt bereits für die Podiumsdiskussion mit allen fünf Bürgermeisterkandidaten, mit der am 31. August ab 19.30 Uhr in der Aula der PAB Gesamtschule in Werther das Semester eröffnet wird. Mehr als 150 Zuhörer sind nicht zugelassen, wenn Moderatorin Christiane Gerner den Bewerbern fürs Bürgermeisteramt auf den Zahn fühlt. Für alle, die nicht persönlich dabei sein können, wird ein Livestream im Internet angeboten. Der entsprechende Link findet sich zu gegebener Zeit auf der Homepage www.vhs-ravensberg.de.

Beschleunigt durch die Pandemie erfolgt auch bei der VHS der Sprung ins digitale Zeitalter, in der Hoffnung, dass die Kundschaft diesen Entwicklungsschritt mitgeht, etwa bei dem Online-Kurs »Brush up your English« aus der vhs.cloud. Er startet am 14. September um 20 Uhr unter Leitung von Viveka Brameyer. Voraussetzung sind entsprechende digitale Endgeräte und eine stabile Internetverbindung. Ganz analog ist dagegen die »Zuckerfrei-Challenge – sieben Tage ohne Zucker«, die am 3. September um 18 Uhr in der Grundschule an der Mühlenstraße beginnt. An sechs Terminen gibt Susanne Gonzalez Fernandez Tipps fürs Zuckerfasten und informiert auch über entsprechende Ersatzstoffe.

Lebensenergie fließen lassen

Qi Gong wird auch als eine Art Bewegungsmeditation betrachtet, die ein harmonisches Fließen der Lebensenergie bewirkt. Ab dem 8. September führt Gisela Knopff-Fäustlin jeweils zwischen 18 und 19:30 Uhr im Storck-Haus an insgesamt sieben Terminen in die Thematik ein. In den Herbstferien bietet Stephen Parsick vom 12. bis zum 16. Oktober einen Intensivkurs Englisch an, der auch als Bildungsurlaub anerkannt wird. Er findet jeweils zwischen 11 und 16:15 Uhr im Storck Haus statt. Um leichte italienische Konversation unter der Überschrift »Parliamo italiano« geht es ab dem 17. September von 19 bis 20:30 Uhr in der PAB Gesamtschule. Sonia Russo unterrichtet an 12 Terminen.

Jörg Lechthoff ist seit 19 Jahren als Sexualpädagoge bei der pro familia Beratungsstelle Gütersloh tätig. Am 9. November ist er mit dem Vortrag »Sexualerziehung bei Jugendlichen« ab 19 Uhr in Haus Werther zu Gast. An gleicher Stelle zeigt Elke Tacke-Romanowski am 6. November ab 19:30 Uhr, wie Geschenke originell und umweltfreundlich verpackt werden können. »Rundum-Fitness« lautet Nicole Zurmühlens Angebot an 14 Abenden ab 1. September zwischen 20:15 – 21:45 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Mühlenstraße. Aus dem Ressort »Junge VHS« gibt es mit »Malen im Malort für Kinder ab 7 Jahren« (26.9., 15 – 16:30 Uhr) und »Handlettering - Rettet die Schrift« (19.10., 9 – 12 Uhr im Storck-Haus) zwei weitere kreative Beispiele für den künstlerisch interessierten Nachwuchs.

Für Anmeldungen und Kursberatung sind noch bis zum 1. September die VHS-Telefone unter 05201-81090 zwischen 9 und 18 Uhr besetzt. Weitere Möglichkeiten stehen online zur Verfügung unter www.vhs-ravensberg.de oder per email: post@vhs-ravensberg.de. Hier gibt es auch die ständig aktualisierten Informationen.

Startseite
ANZEIGE