1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Pure Zerstörungswut

  8. >

Werther

Pure Zerstörungswut

Werther

Ein 18-Jähriger aus Werther ist festgenommen worden, nachdem er offenbar durch die Stadt gezogen ist, um zahlreiche Glaselemente von Schaukästen oder Windschutzelementen am Busbahnhof zu zerstören. Zeugen hielten ihn auf und riefen die Polizei.

Von Kerstin Eigendorf

Ein 18-Jähriger soll durch Werther gezogen sein und an verschiedenen Stellen Glasscheiben zerstört haben. Foto: privat

So eine Zerstörungswut hat Werther schon lange nicht mehr gesehen. Auch wenn sich die Stadt mit dem Thema Vandalismus leider gut auskennt. In der Nacht zu Freitag war vor allem der Busbahnhof Ziel der Zerstörungswut. Am neu gestalteten ZOB wurden Windschutzelemente aus Glas, die Teil der Bänke sind, zerstört. Auch das Display der elektronischen Informationsanlage wurde beschädigt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!