1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Werther
  6. >
  7. Verlosung wird nur verschoben

  8. >

SPD-Aktion „In der Stadt statt Internet“

Verlosung wird nur verschoben

Werther

„In der Stadt statt Internet“: Die Initiative der Wertheraner SPD kam und kommt gut an bei den Kunden der Wertheraner Geschäfte. Die Verlosung aus dem Preisausschreiben muss wegen des Lockdowns allerdings verschoben werden.

wn

Riefen schon vor Weihnachten zum dritten Mal zur Aktion „In der Stadt statt Internet“ auf: Annette Milke-Gockel (SPD) und Ulrich Kullak (Vorstandsmitglied der Werbegemeinschaft Werther). Foto: Volker Hagemann

„In den vergangenen Jahren wurden Mitte Januar die Gewinnerinnen und Gewinner im Geschäft eines Mitglieds der Werbegemeinschaft gezogen“, sagt SPD-Ortsvereinsvorsitzende Annette Milke-Gockel. In Absprache zwischen der SPD und der Werbegemeinschaft werde die Verlosung nachgeholt, sobald die Geschäfte wieder öffnen und persönliche Begegnungen wieder möglich sind. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“, betont Milke-Gockel.

Ihre Partei bedankt sich herzlich für die Teilnahme: Mehr als 40 Einsendungen, mit teils mehreren Kassenbons unterschiedlicher Wertheraner Geschäfte sind eingegangen. Sie freuen sich sehr über die große Resonanz, mussten doch viele bereits vor Weihnachten schließen. Trotzdem haben viele Kunden Geschenke in Werther gekauft, das mache Hoffnung für die Zukunft.

Startseite