1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Unfall in Kirchlengern: 19-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

  8. >

Hüllhorster rutscht bei Unfall in Kirchlengern in ein Auto

19-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Kirchlengern

Ein 19-jähriger Rollerfahrer aus Hüllhorst ist am Dienstag bei einem Unfall in Kirchlengern schwer verletzt worden.  An einer Ampel rutschte er nach dem Bremsen in den BMW einer 53-Jährigen aus Kirchlengern.

An der roten Ampel rutschte der Rollerfahrer aus Hüllhorst in den BMW einer Frau aus Kirchlengern. Foto: Polizei Herford

Diese war gegen 7.14 Uhr mit ihrem BMW auf dem Ostring in Richtung Herford unterwegs. Zeitgleich fuhr der 19-jährige Hüllhorster mit seinem Roller in gleicher Richtung. An der Kreuzung Ostring / Löhner Straße beabsichtigte die Frau nach rechts in die Löhner Straße abzubiegen.

Da die dortige Ampel jedoch Rot anzeigte, bremste die Frau. Der hinter ihr fahrende 19-Jährige bremste seinen Roller ebenfalls ab, geriet dabei jedoch ins Rutschen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er stieß zunächst in den BMW und prallte dann auf die Straße. Durch den Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und wurde nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei im mittleren dreistelligen Bereich.

Startseite
ANZEIGE