1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-herford
  6. >
  7. Archaisch oder vegetarisch?

  8. >

Moesta-BBQ aus Löhne bietet passendes Zubehör sowohl für klassisches als auch für modernes Grillen

Archaisch oder vegetarisch?

Löhne (WB)

Die warme Jahreszeit ist da. Die Grillsaison hat begonnen. Aus dem einfachen Drehen von Bratwürstchen über glühender Kohle hat Moesta-BBQ ein Ritual aus Stahl, Technik und Design gemacht. Wer einen „Bandit“, „Sheriff“ oder „Desperado“ im Garten stehen hat, der kann auch Pizza, Spare Ribs oder vegetarische Gerichte von der Plancha zubereiten.

Von Frank Dominik Lemke

Alexander Möhle (links) und Marcel Stabenow haben für den nächsten Grillabend das passende Zubehör. Sie leiten das Unternehmen Moesta-BBQ. Mit dem Pizzaring hat 2012 alles angefangen. Der Aufsatz backt knusprige Pizzen auf dem Kugelgrill.Der „Bandit Fire Place“ ist neu. Der Grill mit Wok in der Mitte eignet sich für Steaks und vegetarische Gerichte von der Plancha. Foto: Frank Dominik LemkeFrank Dominik LemkeFrank Dominik Lemke

„Der ‚Desperado‘ ist noch in der Entwicklung“, sagt Alexander Möhle und nimmt einen aus Stahl gefertigten Ofen von einer quadratischen Schale ab, auf der Pizzen über einer Feuerstelle backen. Das Prinzip ist einfach. Die Entwicklung dauert lange. Der Produktentwickler hat Tausende Ideen, wie Grillen sich anfühlen kann: am warmen Feuer, mit Gleichgesinnten, unter freiem Himmel, mit praktischem Zubehör, archaisch oder mit moderner Technik – je nachdem, was der jeweilige Grillmeister bevorzugt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE