1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Rewe-Markt nach Drohanruf evakuiert

  8. >

Freitagnachmittag in Bünde

Rewe-Markt nach Drohanruf evakuiert

Bünde

(WB/KaWe). Im Rewe-Markt an der Brunnenallee in Bünde ist am Freitagnachmittag um 14.30 Uhr ein Anruf beim Marktleiter eingegangen.

Rewe-Markt in Bünde an der Brunnenallee. Foto: Kathrin Weege

Ein unbekannter Anrufer forderte, innerhalb eines bestimmtes Zeitfenster solle etwas in dem Markt passieren. Er verband dies auch mit einer Drohung, wie die Polizei mitteilte.

Ob es sich um eine Bombendrohung handelte, bestätigte die Polizei nicht. Allerdings wurden Sprengstoffspürhunde in dem Markt eingesetzt.

Zu dem Zeitpunkt befanden sich etwa 50 bis 70 Personen in dem Supermarkt. Das Personal evakuierte den Markt schnell. Alles sei jedoch ruhig und besonnen abgelaufen.

Das Gelände um den Rewe-Markt ist weiträumig abgesperrt.

Startseite