1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. 18-Jähriger aus Bünde baut Unfall in Osnabrück

  8. >

Von der Straße abgekommen und vier parkende Autos beschädigt

18-Jähriger aus Bünde baut Unfall in Osnabrück

Osnabrück

Mit einem SUV ist ein 18-jähriger Bünder in Osnabrück von der Straße abgekommen und hat vier geparkte Autos beschädigt. Laut Polizei steht der Verdacht im Raum, dass der junge Fahrer unter Drogen unterwegs war.

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der Unfall ereignete sich gegen 16.08 Uhr am Samstag auf der B68. Der 18-Jährige fuhr mit seinem Audi Q7 stadteinwärts. Auf Höhe der Hausnummer 87, unweit der Straße "Am Wulfekamp", geriet der Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit vier geparkten Pkw.

Verletzt wurde bei der Kollision glücklicherweise niemand. Während der Unfallaufnahme habe sich herausgestellt, so die Polizei, "dass der junge Mann aus Bünde unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln sein Fahrzeug führte". Ein Drogenvortest fiel positiv aus. Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Den 18-Jährigen erwartet ein Strafverfahren. Der SUV musste abgeschleppt werden.

Startseite
ANZEIGE