1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Ärger über fehlendes Bahnhofs-WC in Bünde

  8. >

Seniorin findet Toilette nicht und macht sich aus Not in die Hose – keine Hinweisschilder auf Anlage am ZOB

Ärger über fehlendes Bahnhofs-WC in Bünde

Bünde

Weil es am Bahnhof in Bünde aktuell keine öffentliche Toilette gibt, ist eine ältere Dame aus Kirchlengern in echte Not geraten. „Während ich im Reisebüro war, hat meine Mutter im Bahnhofsgebäude nach dem WC gesucht. Sie musste so dringend, dass es am Ende ein Malheur gab“, sagt Susanne B. (Name auf Wunsch der Betroffenen von der Redaktion geändert).

Von Kathrin Weege

Die Toiletten im Bünder Bahnhof sind bereits fertiggestellt, allerdings können sie noch nicht genutzt werden, da die Zuwegung noch nicht geschaffen wurde. Sie befinden sich rechts des Eingangs – zur Gaststätte Mexims hin – und sind bald von außen zugänglich. Foto: Kathrin Weege

Zuvor hatte die Seniorin auch beim Reisebüro nach einer Toilette gefragt, dort aber zu hören bekommen, dass man das WC nicht der Allgemeinheit zur Verfügung stellen könne. „Das kann ich sogar ein Stück weit verstehen“, sagt die Tochter. „Da könnten ja alle Reisenden kommen und die Toilette nutzen wollen. Abgesehen davon hätte man aber vielleicht dennoch bei einer so alten Dame eine Ausnahme machen können.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE