1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Bünde: Familie steckt im Bahnsteigaufzug fest

  8. >

Fahrstuhl hatte in der Vergangenheit etliche Male stillgestanden – Feuerwehr rückt aus und öffnet Türen

Bünde: Familie steckt im Bahnsteigaufzug fest

Bünde

Es ist schon ein paar Tage her, aber diesen Schreck dürfte eine Familie so schnell wohl nicht vergessen. Am 27. Juli bleibt der Bahnsteigaufzug am Bünder Bahnhof stecken – wieder einmal. Dieses Mal ist eine Mutter mit ihren beiden Kindern in der Kabine eingesperrt. Und das bei sehr hohen Außentemperaturen.

Von Kathrin Weege

Der Aufzug an den Bünder Bahnsteigen blieb schon öfters stecken. Foto: Daniel Salmon

Die Deutsche Bahn bestätigt auf WB-Anfrage den Vorfall. „Wir haben umgehend unseren Wartungspartner verständigt und gleichzeitig die Feuerwehr alarmiert“, sagt ein Bahnsprecher. Das sei in solchen Fällen Usus, vor allem wenn Kinder oder hilfsbedürftige Personen betroffen seien. Binnen 27 Minuten ist die Familie schließlich wieder frei. Von der Hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Bünde ist am Montag keine Information zu bekommen. Die am Einsatz beteiligten Kollegen sind nicht vor Ort. Matthias Brand, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bünde, erklärt: „Ich war zwar selber nicht bei dem Einsatz, in der Regel öffnet die Feuerwehr aber mit einem Spezialschlüssel die Türen, mit einem Notknopf lassen sich Fahrstühle hoch- und runterfahren.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE