1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Der nächtliche Lärm gefährdet die Gesundheit

  8. >

A30 in Bünde: Autobahngesellschaft kommt zu neuer Einschätzung

Der nächtliche Lärm gefährdet die Gesundheit

Bünde

Hat der Autobahnlärm an der Weberstraße im Bünder Stadtteil Ahle doch bald ein Ende? Seit Jahren kämpft Anwohner Bodo Meier für einen besseren Lärmschutz in diesem Bereich. Jetzt scheint Bewegung in die Sache gekommen zu sein.

Von Hilko Raske

Bodo Meier kämpft seit vielen Jahren für einen besseren Lärmschutz an der Nordseite der A30 im Bünder Stadtteil Ahle. Jetzt hat die zuständige Autobahngesellschaft die Lärmbelästigung neu eingeschätzt. Foto: Kathrin Weege

Bereits vor einigen Wochen machten sich Mitarbeiter der zuständigen Autobahngesellschaft mittels einer Drohne ein Bild von der Situation vor Ort. Nun kam es zu einer Videokonferenz, an der neben Bodo Meier Mitglieder des Petitionsausschusses des Bundestages – darunter der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze –, Vertreter des Bundesverkehrsministeriums und der Autobahngesellschaft teilnahmen. „Ich hatte die Gelegenheit, mein Anliegen vorzutragen und auf die Defizite des Lärmschutzes an der Nordseite der A30 hinzuweisen. Außerdem konnte ich Videofilme präsentieren, die ich Anfang des Jahres gemacht hatte und die genau zeigen, dass der Lärmschutz auf der Nordseite – im Gegensatz zur Südseite – nicht im Entferntesten ausreicht und wir seit Jahrzehnten unter einer Dauerbeschallung leiden“, sagt Meier.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!