1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Ehrlich Brothers: Trotz Corona wird weitergezaubert

  8. >

Chris Ehrlich aus Bünde spricht über neue Illusionen, den Oster-Livestream zum Mitmachen und Hygienekonzepte

Ehrlich Brothers: Trotz Corona wird weitergezaubert

Bünde (WB)

Ihre letzte große Zauber-Show vor 10.000 Zuschauern war in Wien und liegt inzwischen mehr als ein Jahr zurück. Was haben die Ehrlich Brothers in der Coronazeit ohne Auftritte gemacht? Wann kann es wieder los gehen? Was fasziniert Andreas und Chris Ehrlich immer noch an ihrer Heimat Bünde? Über dies und mehr hat WB-Redakteurin Kathrin Weege mit Chris Ehrlich (39) gesprochen.

wn

Die Bünder Illusionisten Andreas und Chris Ehrlich sind ab diesem Freitag mit der „Magic School“ im TV zu sehen. Foto: Henning Kaiser

Trotz Corona zaubern Sie weiter – und die Fans können mitmachen. Zu Ostern gibt‘s nach der Premiere zu Weihnachten wieder einen Live-Stream. Fehlt Ihnen das Publikum nicht?

Chris Ehrlich: Der Live-stream ist unsere Antwort auf die Pandemie. Und er wurde schon Weihnachten sehr dankbar aufgenommen. Mehr als 100.000 Teilnehmer haben ihn gesehen und zu Hause mitgezaubert. Es ist etwas anderes und für die Pandemie eine gute Alternative. Aber das Publikum fehlt uns schon. Schließlich gibt es immer jede Menge Interaktion bei unseren Shows mit den Zuschauern. Die Leute haben nach dieser langen Zeit ein großes Verlangen nach Unterhaltung. Und ich kann das gut verstehen. Ich würde auch gerne mal wieder im Restaurant essen gehen oder in einer Stadt shoppen.

Auch wenn die Gegenstände in der Zauberbox für Zuhause vorher nicht angeschaut werden sollen: Verraten Sie uns trotzdem einen Gegenstand, der sich darin befindet?

Ehrlich: Klar! Darin ist unter anderem unser Teleporter 10.000-fach dupliziert. Und der funktioniert wahrhaftig!

Was haben Sie in der Zeit ohne Auftritte gemacht? Sind neue Illusionen entwickelt worden?

Ehrlich: Wir haben viel Zeit in das Hygienekonzept für unsere Show gesteckt, um sie coronakonform zu bekommen. Dass das funktionieren kann, hat man schon im September gesehen, als wir in Düsseldorf immerhin vor 3000 Leuten auftreten durften. Etwa 200 Mini-Änderungen in der Show sind nötig.

Nennen Sie mal ein Beispiel...

Ehrlich: Wir stehen ja nicht nur auf der Bühne, sondern verschwinden von dort und tauchen plötzlich wieder im Publikum auf. Auf der Bühne tragen wir keine Masken, im Publikum aber natürlich schon. All das auch in Papierform zu bringen, hat viel Zeit gekostet.

Wann war der letzte Auftritt der Ehrlich Brothers vor der Coronakrise und wann soll es wieder los gehen?

Ehrlich: Die letzte große Show war am 24. Februar 2020 vor 10.000 Zuschauern in Wien. Das war eine tolle Veranstaltung. Mit 22 Lastwagen, einem Team aus 120 Mitarbeitern – vom Koch über Aufbauhelfer und Tonleute bis hin zu den Pyrotechnikern – waren wir unterwegs. Jetzt hoffen wir sehr auf die Lockerungen und haben erste Veranstaltungen mit entsprechenden Schutzkonzepten vorsichtig für April und Mai geplant.

Sie waren in der Corona-Zeit trotzdem auf der Bühne...

Ehrlich: Ja, wir haben für TV-Produktionen gezaubert. Da ist einmal die „Fabrik der Träume“ und ein ganz neues Format ist die „Magic School“. Wir zaubern mit Kindern. Bislang war diese Sendung auf TV Now zu sehen, ab diesem Freitag kann man sie erstmals im Fernsehen erleben. Sie wird ab 19.30 Uhr bei Super RTL gezeigt.

Habt Ihr in der Zeit seit Februar auch neue Zaubereien entwickelt?

Ehrlich: Wir arbeiten durchgängig an Illusionen – parallel zu unseren Shows. Natürlich haben wir das vergangene Jahr noch intensiver dafür genutzt und viel Zeit in unserer Zauberwerkstatt verbracht. Eine Illusion komplett neu zu entwickeln, dauert zwei bis drei Jahre. Täglich sind etwa 30 Leute in unserer Werkstatt. Einen Großteil der Pandemiezeit haben wir durchgearbeitet und mussten nur für kürzere Abschnitte Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken.

Inzwischen sind die Ehrlich Brothers international bekannt, dennoch befinden sich Ihre Werkstatt und Ihr Zuhause immer noch im beschaulichen Bünde. Während es andere Stars in die Großstädte zieht, bleiben Sie hier. Warum?

Ehrlich: Wir lieben es, unterwegs zu sein. Wir hatten Shows in Paris, London, Helsinki und 2020 war auch New York geplant, das musste wegen Corona leider ausfallen. Wir sind in einem normalen Jahr 200 Tage auf Tour. Wenn wir nach Hause kommen, können wir hier Kraft schöpfen. Wir blicken auf grünes Land. Und das ist toll. Das klingt witzig, ist aber mein Ernst. Es ist ein sehr guter Gegenpol zum Leben auf der Überholspur.

Verlosung: drei Zauberboxen zum Oster-Stream

Nach dem Erfolg des Weihnachtsstreams bieten die Ehrlich Brothers nun eine Magic-Show als Osterspecial im eigenen Wohnzimmer an. Mit Utensilien aus einer Zauber-Box kann mitgemacht werden. Zwei Termine stehen zur Auswahl: Ostersonntag, 4. April, und Ostermontag, 5. April. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Die Show dauert etwa 80 Minuten. Jeder, der beim Streaming dabei sein möchte, erhält einen individuellen Zugangscode für das gestreamte Event und eine Überraschungsbox. Die darf erst am Showtag geöffnet werden. „Denn darin befinden sich verschiedene Requisiten, um mit den Ehrlich Brothers zu zaubern“, heißt es in der Ankündigung. Um die Magic-Show ins Wohnzimmer zu holen, braucht man lediglich eine stabile Internetverbindung und ein streaming-fähiges Endgerät. Das WESTFALEN-BLATT verlost drei Boxen im Wert von je 99 Euro, mit denen man beim Osterstream mitzaubern kann. Außerdem ist darin ein Ticket für eine Show der Ehrlich-Brothers enthalten, wenn diese denn wieder stattfinden können. Sie sind dann jederzeit einlösbar. Wer gewinnen möchte, ruft an diesem Freitag, 5. März, zwischen 11 und 11.10 Uhr unter 05221/590811 an oder sendet eine E-Mail an buende@westfalen-blatt.de, Betreff „Ehrlich Brothers“. Die Gewinner werden ausgelost. Name, Adresse und Telefonnummer werden ans Ehrlich Entertainment weitergegeben und die Zauberkisten inklusive Streaming-Zugang und Ticket verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Tickets und weitere Infos: www.ehrlich-brothers.com.

Startseite