1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Fahrgast ins Gesicht geschlagen

  8. >

Bünder (60) wird bei einem Streit im Bus verletzt – Bielefelder festgenommen

Fahrgast ins Gesicht geschlagen

Bünde (WB). Bei einem Streit in der Buslinie 546 ist am Mittwoch ein 60-jähriger Bünder im Gesicht verletzt worden. Ein polizeibekannter 28-jähriger Mann aus Bielefeld ist vorläufig festgenommen worden.

Symbolfoto. Foto: dpa

Laut Polizei kam es zu der Auseinandersetzung gegen 14.40 Uhr. Der Bielefelder und der Bünder saßen im hinteren Teil des Busses, wo sich der jüngere Mann bereits „sehr aufbrausend und aggressiv“ verhalten haben soll.

Der Bünder verließ seinen Platz und setzte sich weiter nach vorne. Der 28-Jährige folgte dem 60-Jährigen und soll ihm dann ohne erkennbaren Grund mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der Bünder erlitt Verletzungen.

Am Museumsplatz wurde der Mann aus Bielefeld aufgefordert, den Bus zu verlassen. Die Polizei griff ihn in der Nähe auf. Er hatte einen Rucksack dabei, der dem Mann aus Bünde gehörte. Die Polizei gab ihn seinem Besitzer samt Inhalt wieder zurück.

Die Polizei hatte den Verdacht, dass der Mann aus Bielefeld unter dem Einfluss von Medikamenten und Betäubungsmitteln stand. Auf richterliche Anordnung wurde dem wegen diverser Delikte polizeibekannten 28-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Er wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Startseite