1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Fahrlehrer unterstützt Kultsänger bei Transport von Ukraine-Flüchtlingen

  8. >

Bünder Marc Höcker stellt Bus für Hilfsprojekt bereit – 500 Frauen und Kinder sollen nach Deutschland

Fahrlehrer unterstützt Kultsänger bei Transport von Ukraine-Flüchtlingen

Bünde/Rzeszów

Was macht ein Fahrschulbus aus Bünde in Polen an der Grenze zur Ukraine? Die Antwort: Bündes wohl umtriebigster Fahrlehrer Marc Höcker (50) unterstützt mit dem Gefährt eine Hilfsaktion von Sänger Matthias Distel – besser bekannt unter seinem früheren Künstlernamen „Ikke Hüftgold“. „Wir wollen Kriegsflüchtlinge sicher nach Deutschland holen“, sagt Höcker.

Von Daniel Salmon

Sänger Matthias Distel alias „Ikke Hüftgold“ (links) und André Lenz aus Bünde vor dem Bünder Fahrschulbus in Polen. Foto: privat

Der 50-Jährige ist in seiner Heimatstadt nicht unumstritten, wenn aber Not am Mann ist, fackelt der Fahrlehrer nicht lange. Diverse Hilfsprojekte hat er schon auf die Beine gestellt oder unterstützt, oft mit wenig Vorlaufzeit. Und so war es in Sachen Flüchtlingshilfe auch. „Samstag wurde ich angerufen, ob ich einen meiner Busse für die Aktion zur Verfügung stellen könnte, Sonntag ist er in Richtung Ukraine losgerollt“, sagt der Bünder.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE