1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Faustschlag und Pfefferspray auf Bahngleis

  8. >

Herforder (18) im Bünder Bahnhof attackiert

Faustschlag und Pfefferspray auf Bahngleis

Bünde (WB)

Er wollte nur ein Bahnticket kaufen und bekam einen Faustschlag ins Gesicht. Das ist einem 18-jährigen Herforder im Bünder Bahnhof passiert.

wn

An einem Fahrkartenautomat schlug der Unbekannte zu und setzte auch noch Pfefferspray ein. Foto: Ruthe

Geschehen ist der Vorfall am Dienstagnachmittag, 16. März, gegen 15.40 Uhr. Der Geschädigte befand sich vor einem Ticketautomaten auf Gleis 2. Zu diesem Zeitpunkt trug er In-Ear-Kopfhörer in seinem Ohr. Plötzlich und unerwartet riss eine unbekannte Person von hinten die Kopfhörer aus dem Ohr und schlug dem Herforder unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Als dieser aus Reflex direkt zurückschlug, sprühte der unbekannte dem Herforder Pfefferspray ins Gesicht.

Nach Angaben von Zeugen flüchtete der Täter direkt in einen einfahrenden Zug in Richtung Braunschweig. Der Geschädigte zeigte deutliche Verletzungen im Gesichtsbereich, so dass er vorsorglich mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Kopfhörer wurde durch das Herausreißen ebenfalls beschädigt. Die Polizei Herford hofft auf Zeugen, die weitere Angaben zu dem 30 bis 40 Jahre alten Täter machen können. Er wird beschrieben mit 1,70 Metern Größe, normaler Statur, schwarzen Haare und einem Bart. Er trug zur Tatzeit dunkle Kleidung. Hinweise unter 05221/8880.

Startseite
ANZEIGE