1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Forum für junge Talente

  8. >

Vier Konzerte beim Bünder Orgelherbst – Kantatengottesdienst zum Abschluss

Forum für junge Talente

Bünde (WB). Zum zweiten Bünder Orgelherbst laden die Kirchengemeinden St.-Josef, Lydia und Philippus ein. An vier Samstagen ab dem 31. August finden in vier Bünder Kirchen Orgelkonzerte statt. Den Abschluss bildet ein festlicher Kantatengottesdienst am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr in der Pauluskirche.

Leon Sowa studiert in Herford, er spielt am 31. August in der Arche Noah, Heidestraße 90. Foto: WB

Nachdem 2016 die erste Ausgabe des Orgelherbstes mit drei Konzerten stattfand, gibt es in diesem Jahr eine Erweiterung durch die Einbeziehung der katholischen St-Josef-Kirche mit ihrer neuen Mühleisen-Orgel (Straßburg). »Forum junger Künstler« ist der Leitgedanke des zweiten Orgelherbstes. Sieben junge Organistinnen und Organisten, die an verschiedenen Musikhochschulen studieren, zeigen ihr Können.

Das erste Konzert findet am 31. August, 17 Uhr, in der Arche Noah (Heidestraße 90) statt. An der Heintz-Orgel sind zu hören Laura Schlappa (Hochschule für Musik Detmold) und Leon Sowa (Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten). Sie werden Werke von Bach, Franck, Reger, Vierne, Mendelssohn und Guillou spielen.

Ein Konzert nur mit Musik von Bach

Das zweite Konzert am 7. September findet in der katholischen St.-Josef-Kirche (Fünfhausenstraße 31) statt. An der neuen Orgel der Firma Mühleisen aus Straßburg sind zu hören: Ekaterina Panina (Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten) und Matthias Berges (Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg). Es erklingen Werke von Couperin, Muffat, Bach, Buxtehude, Karg-Elert, Hielscher und andere.

Das dritte Konzert ist am 14. September in der Kreuzkirche Ennigloh (Kempenstraße 14). An der Ahrend-Orgel wird sich Sebastian Freitag (Dekanatskirchenmusiker Paderborn, Absolvent der Hochschule für Musik Detmold) ausschließlich den Werken von Johann Sebastian Bach widmen.

Zum Abschluss ein Kantatengottesdienst

Zum vierten Konzert am 21. September laden die Veranstalter in die Pauluskirche ein. An der Steinmann-Orgel von 1960 musizieren Anna-Magdalena Prell (Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten) und Julia Karaeva (Hochschule für Musik Detmold). Zu hören sind Werke von Bach, Mendelssohn, Schumann und Baumann.

Alle Konzerte beginnen um 17 Uhr. Im Anschluss an jedes Konzert wird zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Zum Abschluss des 2. Bünder Orgelherbstes gibt es einen Kantatengottesdienst in der Pauluskirche: Am Sonntag, 22. September, führt die Bünder Kantorei die Kantate »Jesu, der du meine Seele« von Johann Sebastian Bach auf. Mitwirkende sind Frauke Altvater (Sopran), Joszef Opicz (Altus), Simon Jass (Tenor), Andreas Jören (Bass) sowie das Telemann-Collegium Herford und die Bünder Kantorei unter Leitung von Hans-Martin Kiefer. Die Predigt hält Pfarrer Rainer Wilmer Der Gottesdienst beginnt um 11. Uhr.

Startseite