1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. „Batze“ bekommt ein Eiscafé

  8. >

Saisonvorbereitungen für Freibad-Eröffnung in Bünde am 14. Mai laufen

„Batze“ bekommt ein Eiscafé

Bünde

Die Vorbereitungen für die erste „normale“ Saison im Bünder Freibad „Die Batze“ laufen. Ab dem 14. Mai sollen Schwimmer ihre Bahnen ziehen können. Auf sie warten einige Neuerungen – zum Beispiel ein Eiscafé.

Von Daniel Salmon

Noch ist das Beckenwasser, das Bäder-Chefin Marion Kapsa in Richtung Pressekamera spritzt, 12 Grad kalt. Zum Saisonstart wird es auf 24 Grad aufgeheizt – wie schon im Vorjahr. Ebenfalls gleich bleiben übrigens die Eintrittspreise. Foto: Daniel Salmon

Eisige 12 Grad ist das Wasser in den großen Pools des Bünder Freibades derzeit noch kalt. Wenn in knapp vier Wochen die ersten Schwimmer dort ihre Bahnen ziehen, wird der Beckeninhalt auf 24 Grad aufgeheizt sein. Die Vorbereitungen für die erste „normale“ Saison der 10-Millionen-Euro-Batze ab dem 14. Mai laufen derzeit auf Hochtouren. Und es soll einige Neuerungen geben – unter anderem ein Eiscafé.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE