1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Goldschmuck für 10.000 Euro geklaut – Polizei warnt

  8. >

Diebstähle aus Wohnungen in Enger und Bünde

Goldschmuck für 10.000 Euro geklaut – Polizei warnt

Enger/Bünde (WB)

Die Kriminalpolizei ermittelt in zwei Fällen von Diebstahl aus Einfamilienhäusern in Bünde und Enger.

wn

Bei einem Diebstahl in Enger ist wertvoller Goldschmuck gestohlen worden. Foto: dpa

Am Freitag, 26. März, gegen 15.45 Uhr befand sich eine Bewohnerin am Kleffmannweg in Enger nur für kurze Zeit im Garten, um Blumen einzupflanzen. Das nutzten Unbekannte, um durch die nicht verschlossene Terrassentür ins Haus zu gelangen. Hier durchwühlten sie Schränke und Schatullen und erbeuteten Goldschmuck im Wert von etwa 10.000 Euro.

Zwischen 16 und 17 Uhr drangen Unbekannte in ein Wohnhaus in Bünde an der Enger Straße ein. Der Bewohner befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Hof des Hauses, um Reinigungsarbeiten durchzuführen. Der oder die Täter gelangten durch eine unverschlossene Hintereingangstür ins Haus und durchsuchten mehrere Zimmer nach Diebesgut. Sie entwendeten eine rote Geldbörse mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren.

Was die Polizei rät

„Die nächsten schönen Tage werden viele Eigenheimbewohner nutzen wollen, um verschiedene Arbeiten rund um den Garten durchzuführen. Vergessen Sie dabei nicht, dass es genau diese Situationen sind, die Täter dazu nutzen, um in die Häuser und Wohnungen einzudringen“, teilt die Polizei mit und gibt folgende Tipps:

„Schließen Sie Ihre Haus-, Wohnungs- und Terrassentüren ab, auch wenn Sie nur kurz weggehen. Halten Sie Türen und Fenster von Kellern und Dachböden stets verschlossen. Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren, denn gekippte Fenster sind offene Fenster. Halten Sie die Hauseingangstür auch tagsüber verschlossen. Bewahren Sie wichtige und wertvolle Gegenstände und Papiere in einem Bankschließfach oder geprüften Wertbehältnis auf, die nicht in ganz kurzer Zeit zu öffnen sind.“

Startseite