1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Luftfilter in Klassenräumen: Grundschüler aus Bünde klagt weiter

  8. >

Corona-Pandemie: Gefährdungsbeurteilungen vorm Verwaltungsgericht gefordert

Luftfilter in Klassenräumen: Grundschüler aus Bünde klagt weiter

Bünde

Schüler haben keinen Anspruch auf Luftfilter im Klassenraum. Das hatte das NRW-Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster bereits am 14. Februar nach einer Klage eines Grundschülers aus Dünne im Eilverfahren entschieden. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende.

Von Kathrin Weege

Statt wegen des Lüftens zu frieren, will ein Grundschüler aus Dünne Luftfilteranlagen für seine Schule vor dem Verwaltungsgericht in Minden erstreiten. Foto: dpa

Der Grundschüler klagt nun im Hauptverfahren vor dem Verwaltungsgericht in Minden. Er will vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sowohl die Stadt Bünde als Schulträgerin als auch die Unfallkasse NRW dazu verpflichten, schülerbezogene Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE