1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. In fremder Wohnung eingenistet

  8. >

Bünder kehrt aus dem Urlaub heim und findet trinkende Unbekannte vor

In fremder Wohnung eingenistet

Bünde (WB). Ein Mann aus Bünde hat bei seiner Rückkehr aus dem Urlaub zwei Männer angetroffen, die in seinem Wohnzimmer Alkohol tranken. Einer der Männer konnte fliehen, den anderen nahm die Polizei fest.

An Details konnte sich der alkoholisierte Mann, den die Polizei in der Wohnung des überraschten Bünders festgenommen hatten, kaum erinnern. Foto: dpa

Laut Mitteilung der Polizei war der 28-Jährige „ziemlich überrascht“, als er nach der Rückkehr aus dem Urlaub seine Wohnung an der Wasserbreite aufsuchte. Es war mitten in der Nacht und der Bünder traf in seinem Wohnzimmer auf zwei Unbekannte, die Alkohol tranken.

Einer der Männer sei über die Terrassentür sofort in den Garten geflohen. Der andere Mann war stark betrunken und konnte von der Polizei in der Wohnung festgenommen werden. Der Mann stammt aus Polen. Der 46-Jährige konnte zum Sachverhalt am folgenden Tag lediglich „recht dürftig“ aussagen, so die Polizei.

Polizei sucht Zeugen

Er habe den Kriminalbeamten glaubhaft versichert, er sei davon ausgegangen, dass es sich um die Wohnung desjenigen Mannes handele, mit dem er dort getrunken habe. Den Geflohenen habe erst sehr kurz vorher kennengelernt.

Die Identität des zweiten Mannes ist damit weiterhin unklar. Die Polizei geht davon aus, dass er in den vergangenen Wochen – während der 28-jährige Bünder in Urlaub war – die Scheiben einer Terrassentür eingeschlagen hat und so in das Gebäude eindringen konnte. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Die Polizei bittet in diesem Fall um Zeugenangaben zum Unbekannten. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221/8880 erbeten.

Startseite