47 neue Infektionen gemeldet

Inzidenz im Kreis Herford sinkt minimal

Kreis Herford (WB)

Die neuen Coronazahlen im Kreis Herford ergeben kaum Veränderungen. Der Inzidenzwert sinkt weiter, aber nur gering.

wn

47 weitere positive Corona-Fälle werden für den Kreis Herford gemeldet. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Das Landeszentrum Gesundheit NRW meldet einen Rückgang um 1,6 Punkte auf 113,3 Punkte.

In Ostwestfalen-Lippe belegt der KreisPlatz drei. Die weiteren Werte: Kreis Lippe 146,2 (plus 9,8),Kreis Minden-Lübbecke 124,0 (plus 11,0), Kreis Gütersloh 95,6 (plus 6,3),Stadt Bielefeld 91,3 (plus 1,8), Kreis Paderborn 56,2 (minus 4,2), Kreis Höxter 43,5 (plus 10,0).

Es gibt zudem 47 weitere Infektionen, so dass die Zahl der insgesamt im Kreis Herford gemeldeten Fälle auf 8952 steigt. Die Zahl der Todesfälle bleibt erneut unverändert bei 153.

Startseite