1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Irritationen über Hochzeitsgottesdienst im Bethaus

  8. >

Bünde: Bürger besorgt wegen großer Mennoniten-Feier – Stadt hat Veranstaltung genehmigt

Irritationen über Hochzeitsgottesdienst im Bethaus

Bünde (WB)

Eine Hochzeitsfeier in den Räumen einer Bünder Mennoniten-Gemeinde hat an vergangenen Samstag für Irritationen bei den Anwohnern des Bethauses gesorgt. Nach Angaben der Stadtverwaltung war die Veranstaltung mit knapp 100 Teilnehmern allerdings genehmigt.

Daniel Salmon

Die Hochzeitsfeier auf dem Gelände der Mennoniten-Gemeinde in Werfen ist im Vorfeld von der Stadt genehmigt worden. Foto: dpa

In einem Video, das dieser Zeitung vorliegt, ist zu erkennen, dass auf dem Parkplatz vor dem Gebäude im Stadtteil Werfen dutzende Autos abgestellt sind. Den Nummernschildern nach stammen viele der Fahrzeuge aus dem Nachbarkreis Minden-Lübbecke. „Hatte das alles seine Richtigkeit? Darf mit so vielen Teilnehmern ein Gottesdienst in einem Gebäude gefeiert werden?“, fragt sich nun ein Bünder, der seinen Namen allerdings nicht in der Zeitung lesen will.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE