1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Katze zu Tode gequält?

  8. >

Bünderin findet lebloses Tier auf der Straße – Schnittverletzungen entdeckt – Polizei ermittelt

Katze zu Tode gequält?

Bünde (WB/sal). Hat in Bünde ein Unbekannter eine Katze mit einem scharfen Gegenstand getötet? Fest steht jedenfalls, dass die Polizei ein Strafverfahren nach dem Tierschutzgesetz in der Sache eingeleitet hat.

Symbolbild. Foto: dpa

Nach Angaben der Beamten hatte eine 39-Jährige Frau am vergangenen Sonntag gegen 8 Uhr ihr totes Tier auf der Fahrbahn der Geranienstraße entdeckt. Eine spätere tierärztliche Untersuchung habe ergeben, dass die Verletzungen der Katze wahrscheinlich nicht von einem Unfall mit einem Auto stammen würden.

Stattdessen bestehe der Verdacht, dass das Haustier an den Folgen einer Schnittverletzung gestorben sei. Die Polizei schließt in dem Zusammenhang einen Fall von Tierquälerei nicht aus.

Es werden nun Zeugen gesucht, die bei der Aufklärung des Falles helfen können. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 05221/8880 an das Kriminalkommissariat der Herforder Kreispolizeibehörde zu wenden.

Startseite