1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Kita-Besuch soll für mehr Kinder kostenfrei werden

  8. >

Nach SPD-Antrag: Bünder Fachausschuss hebt Freibetragsgrenze auf 35.000 Euro an – Workshop geplant

Kita-Besuch soll für mehr Kinder kostenfrei werden

Bünde (WB)

Auch Bünder Kita-Eltern, die zwischen 30.000 und 35.000 Euro pro Jahr verdienen, sollen ihre Kinder ab kommenden August umsonst in Tageseinrichtungen und bei Tagespflegepersonen unterbringen können. Mütter und Väter der Spitzenverdiener-Gruppe müssen dagegen bei der Kinderbetreuung tiefer in die Tasche greifen.

Daniel Salmon

Eltern die bis zu 35.000 Euro pro Jahr verdienen sollen in Bünde künftig keine Beiträge für Kita-Kinder mehr zahlen. Foto: Daniel Salmon

Einen entsprechenden Beschluss fasste am Mittwoch eine knappe Mehrheit im Jugendhilfeausschuss mit acht zu fünf Stimmen (bei einer Enthaltung). Vorausgegangen war der Entscheidung ein Antrag der SPD-Fraktion. Bislang hatte die Einkommensfreigrenze bei 30.000 Euro gelegen. Diese war 2019 ebenfalls auf Betreiben der Sozialdemokraten in der Beitragssatzung verankert worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!