1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Kommunen bieten Unterstützung an

  8. >

Ukraine-Krise: Große Hilfsbereitschaft im Bünder Land

Kommunen bieten Unterstützung an

Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen

Die Bereitschaft, den vom Krieg gebeutelten Menschen in der Ukraine zu helfen, ist auch im Bünder Land sehr groß. Die Kommunen bereiten sich intensiv auf die Unterbringung von Flüchtlingen vor.

Von Daniel Salmon und Hilko Raske

Die Bereitschaft, den flüchtenden Menschen aus der Ukraine zu helfen, ist in Bünde, Kirchlengern und Rödinghausen groß. Foto: dpa/Sergei Grits

Nach Angaben aus dem Bünder Rathaus gehen in der Stadtverwaltung viele Fragen und Unterstützungsangebote von Bürgern zu dem Thema ein. Um eine zentrale Anlaufstelle zu schaffen und Hilfen sinnvoll zu koordinieren, ist daher eine Hotline eingerichtet worden. Unter Telefon 05223/161-555 können sich alle melden, die ihre Hilfe anbieten möchten oder Unterstützung suchen. Viel Hilfe werde auch direkt privat organisiert, beispielsweise durch Unterbringung in Familien. Auch hier steht die Hotline für Fragen und Beratung zur Verfügung. „Es ist wichtig, dass wir private und städtische Hilfe gut miteinander koordinieren“, sagt Bündes Erster Beigeordneter Günther Berg. „Besonders die Situation der von Flucht betroffenen Kinder erfordert unsere Aufmerksamkeit.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE