1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Lesereise zeigt Kindern die Vielfalt der Welt

  8. >

Kirchlengern: Interkulturelle Reihe findet Abschluss in Gemeindebücherei

Lesereise zeigt Kindern die Vielfalt der Welt

Kirchlengern

Wer mehrsprachig aufwächst, ist später eindeutig im Vorteil. Besonders Kindern fällt es leicht, sich andere Sprachen fast spielerisch anzueignen. Dass die Welt vielfältig und bunt ist, möchte auch die interkulturelle Lesereise zeigen, die das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Herford veranstaltet hat. Ihren Abschluss fand die mehrtägige Veranstaltungsreihe jetzt in der Gemeindebücherei Kirchlengern.

Von Hilko Raske

Alexandra Hellmann von der AWO-Kita Zappel (links), Autorin Yvonne Hergane und Jungen und Mädchen der AWO-Kita bei der Vorlesestunde in der Gemeindebücherei. Foto: Hilko Raske

Jedes Jahr wird der Kreis Herford im November vom Vorlesefieber gepackt. Mehrsprachige, lebendige Lesungen, vielfältige Aktionen für Kinder und Jugendliche sowie begeisterte Zuhörer - das sind die Merkmale der zweiwöchigen Lesereise. Das Besondere daran: Kinder können eine Geschichte parallel in mehreren Sprachen hören. So auch am Donnerstagvormittag in der Gemeindebücherei Kirchlengern. Dort begrüßten Büchereileiterin Michaela Nagel, Friederike große Deters und Alena Friedmann vom Kommunalen Integrationszentrum nicht nur die mehrfach ausgezeichnete deutsch-rumänische Kinderbuchautorin Yvonne Hergane, sondern auch Mädchen und Jungen der AWO-Kita Zappel aus Südlengern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE