Corona: Zahl der Verstorbenen im Kreis Herford steigt auf 127

LZG meldet zwei neue Todesfälle

Kreis Herford (WB)

Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) führt zwei neue Todesfälle seit Freitag in seiner Statistik auf. Jetzt sind es 127 Menschen, die im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Herford ihr Leben verloren haben.

 

Es sind erneut 41 neue Infektionen im Kreis Herford bestätigt worden. Foto: Bernhard Pierel

Weiterhin führt das Online-Dashboard seit Freitag 41 neue bestätige Infektionen mit dem Corona-Virus auf. Demnach haben sich bislang insgesamt 6.930 Menschen im Kreis Herford infiziert.

Das LZG vermeldet eine um 7,2 Punkte steigende Wocheninzidenz. Der Wert liegt bei 80,2.

Startseite