1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Nach gelegtem Feuer: Cannabispflanzen in Bünde entdeckt

  8. >

Polizeibekannter 44-Jähriger aus Bünde nach Großeinsatz in psychologischer Behandlung – Beamten hatten Verdächtigen überwältigt

Nach gelegtem Feuer: Cannabispflanzen in Wohnung entdeckt

Bünde

In der Wohnung des offenbar psychisch kranken Bünders, der am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus an der Schillerstraße ein Feuer gelegt haben soll, hat die Polizei drei Cannabispflanzen entdeckt. Der 42-Jährige ist nun vorerst in psychologischer Behandlung in einer Herforder Klinik.

Von Daniel Salmon

Polizisten überwältigten den 44-Jährigen in seiner Wohnung, schafften ihn ins Freie und mussten ihn anschließend auf dem Gehweg vor dem Haus fixieren. Foto: Daniel Salmon

Laut Kreispolizeisprecher Uwe Maser hatte der Mann, nachdem er mehrere Kartons im Flur des Gebäudes angesteckt haben soll, vom Fenster seiner Wohnung aus Passanten beschimpft und Gegenstände heruntergeschmissen. Im Vorgarten des Hauses lagen tatsächlich unter anderem mehrere Windeln, einige waren angekokelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE