1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Nach Sperrung von Schleichweg: „Die Straße fehlt“

  8. >

Politische Diskussion um Bünder Borrenkampstraße hält an – Wären andere Maßnahmen denkbar?

Nach Sperrung von Schleichweg: „Die Straße fehlt“

Bünde

Die Pömpel-Sperrung der Bünder Borrenkampstraße erhitzt weiterhin die Gemüter. „Wir müssen die Schließung in absehbarer Zeit wieder rückgängig machen. Wir müssen uns klar machen: Die Straße fehlt“, macht Heinz Georg Beneke (CDU) in der Sitzung des Verkehrsausschusses am Dienstag seinen Standpunkt zu dem ehemals beliebten Schleichweg klar.

Von Daniel Salmon

Anfang Oktober waren auf der Borrenkampbrücke Pömpel aufgestellt worden, um das Durchfahrtsverbot durchzusetzen. Zwischenzeitlich waren die rot-weißen Poller dann aber von Unbekannten geklaut und durch neue ersetzt worden. Foto: Daniel Salmon

Dauerhaft sei die Schließung der Strecke zwischen den Einmündungen auf die Werfer und die Osnabrücker Straße, auch wenn sie rechtlich notwendig gewesen sei, nicht sinnvoll, moniert der Lokalpolitiker am Dienstagabend. Von den Vertretern der Straßenverkehrsbehörde will er wissen, ob bauliche Maßnahmen an der Stelle nicht denkbar gewesen wären, um die Verkehrssicherheit – vor allem für Radler.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE