1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Nach Unfall davon gefahren

  8. >

Zusammenstoß in Herforder Kreisverkehr – Polizei findet flüchtigen Lastwagenfahrer in Bünde

Nach Unfall davon gefahren

Herford (WB)

Ein 40-jähriger Lastwagenfahrer aus Brilon ist am Dienstag nach einem Unfall in Herford einfach weitergefahren. Die Polizei hat ihn schließlich in Bünde gefunden.

 

Der Seat der Fahrerin aus Hiddenhausen wurde bei dem Zusammenstoß beschädigt. Foto: Kreispolizei Herford

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 13 Uhr im Kreisverkehr Engerstraße / Birkenstraße / Rüterweg. Eine 20-jährige Hiddenhauserin fuhr mit ihrem Seat auf dem Rüterweg in Fahrtrichtung Birkenstraße, wo sie in den Kreisverkehr einbog. Gleichzeitig fuhr ein aus Herford kommender LKW auf der Engerstraße. Plötzlich und unvermittelt sei der Fahrer des Sattelzugs ebenfalls in den Kreisverkehr eingebogen, teilt die Polizei mit.

Im Kreisverkehr stieß der Lastwagen mit dem Auto der vorfahrtsberechtigten Hiddenhauserin zusammen. Der Seat wurde beschädigt, aber der LKW-Fahrer fuhr weiter. Die 20-Jährige rief die Polizei. Sie konnte den Beamten das Kennzeichen sowie weitere Merkmale des Lastwagens mitteilen. Daraufhin ermittelte die Polizei den aktuellen Aufenthaltsort schnell und traf den 40-jährigen Fahrzeugführer in Bünde an.

Der Führerschein des Mannes wurde zunächst sichergestellt. Der Fahrer muss sich in einem Strafverfahren wegen des Vorwurfs des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Startseite