1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Parteiaustritt: Linke Politiker wollen noch linker werden

  8. >

Manuel Andres Wüllner verlässt Jugendausschuss Bünde, Alexander Kalteis bleibt parteilos im Rat

Parteiaustritt: Linke Politiker wollen noch linker werden

Bünde

Alexander Kalteis und Manuel Andres Wüllner werden aus der Linkspartei austreten. Das teilte Kalteis nun in einer Presseerklärung mit. Beide hatten den Stadtverband der Partei in Bünde maßgeblich mit aufgebaut und reorganisiert.

Ein Kameramann steht vor dem Logo der Linkspartei (Symbolbild). Foto: Oliver Berg/dpa

„Wir hatten damals zwei klare Ziele, erstens: In den Stadtrat zu kommen und die Ausschüsse zu besetzen. Dieses Ziel wurde erreicht. Zweitens wollten wir eine linke Gegenkraft zu den etablierten Parteien und ihren Seilschaften aufbauen – dieses Ziel wurde leider nicht erreicht“, erklären die beiden Linken.

Mit seinem Austritt legt Kalteis auch seinen Posten als Sprecher der Linkspartei in Bünde nieder. Wüllner wird seinen Platz im Jugendhilfe-Ausschuss verlassen. Er selber werde in Zukunft parteiloses Ratsmitglied im Stadtrat sein, die Linksfraktion bleibe jedoch erhalten, teilt Kalteis mit. Über die Gründe für ihren Austritt sagen die beiden Linken nichts, nur soviel: „Wir werden weiterhin linkspolitisch aktiv sein, wahrscheinlich aktiver und linker als vorher“.

Startseite
ANZEIGE