1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Polizei klärt Unfallflucht im Eiltempo auf

  8. >

Bünder kracht in Zaun und flüchtet – Ölspur bringt Polizei auf richtigen Weg

Polizei klärt Unfallflucht im Eiltempo auf

Bünde (WB/sal). Wie einfach die Lösung eines Falls manchmal sein kann, hat eine Bünder Streifenwagenbesatzung in der Nacht auf vergangenen Samstag feststellen dürfen.

Symbolfoto Foto: dpa

Um kurz nach 1 Uhr waren die Beamten laut eines Polizeisprechers an die Mühlenfeldstraße in Holsen gerufen worden. Vor Ort berichteten ein 77-jähriger Anwohner und seine Frau, dass sie kurz zuvor von einem Knall geweckt worden waren. Auslöser des Lärms sei ein Fahrzeug gewesen, dass in den Stahlzauns ihres Grundstücks gekracht und dann weitergefahren war. Auffällig: Während der Aufnahme des Falls waren die Polizisten aus einiger Entfernung von einem Passanten beobachtet worden.

Die Ordnungshüter bemerkten kurz darauf eine Ölspur, die von der Unfallstelle wegführte. Sie folgten der Spur und stießen auf einen in der Nähe abgestellten und beschädigten Opel – das mutmaßliche Unfallfahrzeug. Und wie sich in der Folge herausstellte, handelte es sich bei dem neugierigen Passanten um den Fahrer des Wagens.

Der 47-jährige Bünder war auf dem Heimweg von einer Feier gegen den Zaun gefahren. Weil der Verdacht bestand, dass er Alkohol getrunken hat, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Startseite
ANZEIGE