1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. QR-Code erzählt Geschichte des Bauernbades

  8. >

Kirchlengern: Förderverein erhält Unterstützung durch Deutsche Stiftung Denkmalschutz und WestLotto

QR-Code erzählt Geschichte des Bauernbades

Kirchlengern (WB)

Jederzeit heißes Wasser, wahlweise Dusche oder Badewanne – heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Blickt man allerdings nur einige Jahrzehnte zurück, stellt sich das ganz anders dar.

Hilko Raske

Das Bauernbad im idyllischen Mühlenbachtal. Das Gebäude wurde nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten 2002 unter Denkmalschutz gestellt. Foto: Hilko Raske

Badezimmer, so wie wir sie heute kennen, waren vor allem in ländlichen Regionen ein eher seltener Luxus. Wer sich etwas Gutes gönnen wollte, suchte bis in die 1970er Jahre oftmals ein sogenanntes Bauernbad auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE