1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Schüler (14) setzt Pfefferspray ein

  8. >

Großeinsatz an der Erich-Kästner-Gesamtschule in Bünde

Schüler (14) setzt Pfefferspray ein

Bünde

Zu einem Großeinsatz von Polizei, Rettungsdiensten, Feuerwehr und DRK ist es am Freitag, 11. November,  an der Erich-Kästner-Gesamtschule in Bünde gekommen. Dort hatte ein 14-jähriger Schüler Pfefferspray eingesetzt.

Von Hilko Raske

An der Erich-Kästner-Gesamtschule in Bünde hat am Freitag, 11. November, ein 14-jähriger Schüler Pfefferspray eingesetzt Foto: Daniel Salmon

 Die Folge: 13 Jugendliche atmeten das Reizgas ein. Die Schulleitung alarmierte umgehend Polizei und Feuerwehr, die von einem sogenannten Massenanfall von Verletzten mit bis zu 10 Personen (MANV10) ausging. Fünf Rettungs- und zwei Notarztwagen, darunter einige aus den Nachbarstädten Enger und Lübbecke, sowie die hauptamtliche Feuerwache Bünde rückten an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE