56 neue Seniorenwohnungen und 20 Tagespflegeplätze entstehen an der Herforder Straße

Selbstbestimmt auch im Alter

Bünde (WB)

Im Alter selbstbestimmt leben und wohnen, trotzdem die Möglichkeit haben, bei Bedarf Hilfe und Unterstützung zu erfahren – diesen Wunsch haben viele Menschen. Und es dürften noch mehr werden. Ein Blick in die aktuelle Pflegeplanung des Kreises Herford zeigt, dass die Zahl der Einwohner über 80 Jahren bis zum Jahr 2040 um 32,5 Prozent zunehmen soll. Die Anzahl altersgerechter Wohnungen, aber auch Tagespflegeeinrichtungen, hinkt allerdings noch deutlich hinterher.

Hilko Raske

Foto: Hilko Raske

Zumindest in Bünde soll sich das ändern. An der Herforder Straße baut die WH Care Bünde GmbH – zu ihr gehört auch das Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Illumina – auf einem etwa 3350 Quadratmeter großen Areal zwei viergeschossige Gebäude, die nicht nur über 56 Wohneinheiten speziell für Senioren, sondern auch über 20 Tagespflegeplätze verfügen. „Die Größe der Wohneinheiten reicht dabei von 39 bis 55 Quadratmeter. Während in einem Gebäude ausschließlich Wohnungen sind, befindet sich im anderen zusätzlich auch die Tagespflege“, informiert Xenia Kränicke, Leiterin des Bereiches Service-Wohnen in Bünde. Vorgestellt werden solle das Gesamtprojekt am 19. Mai auf der Konferenz „Alter und Pflege im Kreis Herford“. Zum 1. Juli sollen beide Häuser bezugsfertig sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!