1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Sonderimpfung für Lebensmittelhandel

  8. >

Kreis Herford vergibt von Donnerstag an bis einschließlich Sonntag Termine – 1500 Dosen zur Verfügung

Sonderimpfung für Lebensmittelhandel

Kreis Herford (WB...

Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel (Verkaufspersonal mit Kundenkontakt) können ab Donnerstagnachmittag, 6. Mai, bis einschließlich Sonntag, 9. Mai, ihren Impftermin über die Internetseite des Kreises Herford buchen. Es handelt sich dabei um eine Sonderaktion.

wn

Tag für Tag Kontakt zu Kunden: Jetzt sollen auch die Mitarbeiter im Lebensmittelhandel geimpft werden. Foto: Joerg Sarbach

Wichtig zu beachten: Erst wenn die Beschäftigten des Lebensmitteleinzelhandels über das kreiseigene Buchungsportal keine Termine mehr festlegen können, werden sie gebeten, über die Buchungssysteme der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) zu gehen, um Doppelbuchungen zu vermeiden.

Markus Altenhöner leitet den Krisenstab in der Kreisverwaltung: „Wir setzen damit ein bewusstes Signal für die Beschäftigten des Lebensmitteleinzelhandels.“ Sie seien seit Ausbruch der Pandemie durchgängig für alle Bürger im Einsatz. Sie leisteten eine enorm wichtige Arbeit, auf die nicht verzichtet werden könne. Altenhöner weiter: „Daher bin ich froh, dass wir ihnen jetzt nicht nur Dankeschön sagen, sondern ein Sonderkontingent von 1500 Impfdosen zur Verfügung stellen können.“

Formulare beim Kreis

Über ein Kontaktformular können die Beschäftigten einen Erst- und Zweittermin selbstständig buchen. Nach erfolgreicher Buchung beider Termine stehen alle notwendigen Informationen bereit und die auszufüllenden Formulare können herunterladen werden. Die buchenden Personen erhalten außerdem eine Bestätigung per E-Mail.

Ebenfalls wichtig ist für die Beschäftigten, dass sie zum Impftermin eine ausgefüllte Bescheinigung ihres Arbeitgebers inklusive der auf der Internetseite angegebenen Unterlagen mitbringen. Ohne Nachweise ist keine Impfung möglich.

Termine können auf der Internetseite www.kreis-herford.de/impftermine gebucht werden. Dort gibt es auch die Bescheinigung für den Arbeitgeber. Mit 7280 Beschäftigten zählt der Einzelhandel im Kreis Herford zu den wichtigsten Branchen. Er beschäftigt ebenso viele Menschen wie die gesamte Gesundheitsbranche im Kreis. Der überwiegende Teil arbeitet im Lebensmittelhandel.

Startseite