1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Störche brüten in Bünde: Windräder werden abgeschaltet

  8. >

Maßnahme soll Vögel schützen – Nest hätte 2022 schon entfernt sein sollen

Störche brüten in Bünde: Windräder werden abgeschaltet

Bünde

Weil ein Storchenpaar auf dem Horst in Ahle brütet, müssen die wenige hundert Meter entfernten Windräder in Bruchmühlen abgeschaltet werden. Das hat der Landkreis Osnabrück zum Schutz der Tiere angeordnet.

Von Kathrin Weege

Zwei kleine Schnäbel ragen schon aus dem üppigen Storchennest in Bünde-Ahle. Zum Schutz der Jungvögel und Elterntiere hat der Landkreis Osnabrück angeordnet, die wenige hundert Meter entfernten Windräder bis August zeitweise stillzulegen. Foto: Peter Schubert

Inzwischen sind die Jungtiere geschlüpft, ihre kleinen Schnäbel ragen hungrig aus dem Nest. Währenddessen stehen die Rotorblätter still.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE