1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Stromerzeugung auf der Wiese?

  8. >

In Häver könnte eine Freiflächen-Photovoltaikanlage entstehen – Präzedenzfall für Gemeinde Kirchlengern

Stromerzeugung auf der Wiese?

Kirchlengern

Spätestens seit dem Ukraine-Krieg ist den meisten bewusst geworden, dass Deutschland in einem hohen Maße von russischem Erdgas abhängig ist. Nicht zuletzt deshalb soll der Ausbau regenerativer Energien forciert werden. Dieses Thema ist inzwischen auch in der Gemeinde Kirchlengern angekommen.

Von Hilko Raske

So könnte die Freiflächen-Photovoltaikanlage in Häver aussehen. Die Gemeinde holt derzeit Stellungnahmen von Kreis und Bezirksregierung ein. Foto: dpa

Dort möchte nämlich der Eigentümer eines etwa 1,3 Hektar großen, derzeit landwirtschaftlich genutzten Grundstücks im Ortsteil Häver eine sogenannte Freiflächen-Photovoltaikanlage errichtet. Ein entsprechender Antrag für die erforderliche Bauleitplanung ist inzwischen bei der Gemeindeverwaltung Kirchlengern eingegangen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE